Staubsturm auf dem Mars

Seit Ende Mai tobt ein Staubsturm auf dem Mars. Mittlerweile hat dieser Sturm globale Ausmaße erreicht.

Meine letzte Beobachtung machte ich am 01.07.2018 um 04:59 MESZ bei sehr schlechtem Seeing. Trotz dieser nicht so guten Bedingungen konnte ich einen von Staub verhülten Mars aufnehmen.

Instrument: 200/1000 mm Newton
2,7mm APM Barlow
Kamera: ASI 178 MC
Ort: Johnsdorf

Zum Vergleich eine Aufnahme vom 16.03.2012 die fast die gleichen Strukturen zeigt wie die Aufnahme vom 01.07.2018.

Instrument: 200/1000 mm Newton
2,0mm Barlow
Kamera: DBK 41
Ort: Stegersbach

Mond bei Venus 16.Juni

Günters Lieblingsgalaxie – Messier 101

M101 oder Pinwheel Galaxy, ist rund 22 Millionen Lichtjahre von uns entfernt und mit  170.000 Lichtjahren Durchmesser um 70% größer als unsere Heimatgalaxie, die Milchstraße.

Messier 101 – Pinwheel Galaxy
10inch Newton on EQ8
NIKON D5300(a)
MGEN-II autoguider on 9/50 finderscope

Strichspuren am Südhimmel

Die Aufnahme entstand unter phantastischen Bedienungen am 27.5. 2017 auf der Astrofarm Hakos in Namibia.
80 Aufnahmen zu je 3 Minuten mit einer Canon 450Da und einem Tamron    f17/4,  Bildbearbeitung in PixInsight.

30teiliges Mondmosaik

Habe mich auch am Mond versucht – 25. April 2018, eines meiner besten Bilder, insbesonders ob der prominenten Krater Kopernikus, Tycho und Clavius.

 

Michael Schmidt, 10 Zoll Newton