Gästebuch    |    Kontakt    |    Suche    |    Links    |    Impressum
Home
News
Führungen
Verein
Galerien
Planetenwanderweg
Mitglied werden
Facebook
Steirer Guide 3D


Monstersonnenfleck, 10.Juli 2017 Drucken E-Mail
Image2017 gab es insgesamt 44 Tage ohne Sonnenflecken - wir sind auf dem Weg wieder zum Minimum der Sonnenaktivität. Trotzdem gibt es noch größere Flecken wie Anfang Juli

Heuer hatte ich aufgrund der geringeren Aktivität noch keine Sonnenbeobachtung gemacht. Das Wetter war sehr heiß bie 34 Grad, trotzdem war die Luftqualität gut. Die Sonnenuhr erwartete mich schon.

Image

Das Satellitenbild der SDO Sonde konnte schon einen Flare bei der aktiven Region 2665, wie sie nun genannt wurde, einfangen. 

Image

Auch die Steinkreise waren noch an ihrem Platz: 

Image

Ein erster Blick auf die Sonne - Protuberanzen waren eher klein, jedoch hatte der Fleck fast die Größe Jupiters, 120.000 km, erreicht: 

Image

Stimmungsaufnahme der kleine Kuppel mit Feld: 

Image

 Hier dann die große Region im Detail, ein bipolarer Fleck ist immer gut für einen Ausbruch, einem Flare: 

Image

Hier noch der Fleck monochrom

Image

Und hier noch das Detail, gedreht: 

Image

Und das Detail: 

Image

Günter Kleinschuster Coronado Helios 70/700 und DMK41a Kamera 

 

 
< zurück   weiter >